Jugend

Was machen wir?

Bei uns lernst du die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Rettungsgeräte kennen und übst, wie man sie richtig betätigt. Eine Ausbildung in Erste Hilfe gibt’s auch. Außer zu Übungen treffen wir uns aber auch zu vielen anderen Dingen, zum Beispiel Sport, Spiele- oder DVD-Abende, Nachtwanderungen, Zeltlager, Wettbewerben und vieles mehr …

Kann ich da auch mitmachen?

Um bei uns mitzumachen brauchst du keine speziellen Voraussetzungen – nur ganz viel Lust auf Technik, Menschen, Sport und Spiele!
Am besten ist, du probierst es einfach aus!
Dann wirst du sehen, dass es ein echt gutes Gefühl ist, helfen zu können. Und zu wissen, dass man sich jederzeit auf seine Kameraden verlassen kann.

🚨 Bist du zwischen 8 und 16? Dann bist du dabei! 🚨

vollendetes 8. Lebensjahr || Eintritt in die Feuerwehrjugend
im 9. Lebensjahr ||
im 10. Lebensjahr ||
im 11. Lebensjahr || 1. Erprobung und FJWTA/B
im 12. Lebensjahr || FJLA/B
im 13. Lebensjahr || 2. Erprobung und FJWTA/S
im 14. Lebensjahr || 3. Erprobung und FJLA/S
im 15. Lebensjahr || 4. Erprobung und FJWTA/G
im 16. Lebensjahr || 5. Erprobung und FJLA/G || Überstellung in den Aktivstand

Info

Feuerwehrjugend heißt: Spielerische Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst, aber natürlich noch keine „echten“ Einsätze. Jugendbetreuer, die bestens geschult und auf die Arbeit mit Kindern vorbereitet sind, kümmern sich um die Ausbildung, die Organisation der Bewerbe und diverser Ausflüge.

Übrigens: Die Mitgliedschaft in der Feuerwehrjugend ist vollkommen kostenlos.

Du möchtest mehr erfahren? Dann melde dich!

Jugendbetreuerin Martina Wielendner: 0650/3610570
Jugendbetreuer-Helfer: Thomas Hofstätter: 0660/4822720